Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ratgeber Beerdigung

Ratgeber zum Thema Beerdigung

Die Beerdigung ist seit vielen Jahrhunderten ein Bestandteil der deutschen Trauer- und Bestattungskultur. Schon in der Zeit der Germanen wurden Menschen in Erdgräbern beigesetzt. Damals gab es noch keine Friedhöfe. Diese rückten erst im Mittelalter und zu Zeiten großer Krankheitsepidemien besonders in den Blickpunkt der Menschen. Vor knapp 300 Jahren wurden auf den Friedhöfen nicht nur Beerdigungen, sondern auch kirchliche Feste abgehalten. Heute ist die Erdbestattung zwar noch die meistgewählte Bestattungsart in Deutschland, allerdings werden Feuerbestattungen immer häufiger gewählt.


Dokumente und Ablauf einer Beerdigung

Bei einer Beerdigung müssen viele Dinge beachtet werden. Zum einem brauchen die Angehörigen Formulare und Anträge, um eine Beerdigung durchführen zu können. Bei der Aufstellung der benötigten Formulare können Bestatter helfen. Zum anderen möchten viele Hinterbliebene den Ablauf einer Beerdigung planen und gestalten können. Auch dabei sind einige Dinge zu beachten, die mit Bestattungsunternehmen und der zuständigen Friedhofsverwaltung im Vorfeld abgesprochen werden sollten. In der Regel folgen Beerdigungen einem bestimmten Ablauf, der mit individuellen Punkten, etwa dem Einbringen passender Trauermusik oder dem Einbinden von Erinnerungstücken, etwa durch Erinnerungsfotos oder Lieblingsgegenstände des Verstorbenen, persönlicher gestaltet werden kann.

Kostenlos Bestatter vergleichen

Hilfe bei Beerdigungen

Für eine Beerdigung ist Hilfe von Nöten, da viele Aufgaben und Arbeitsprozesse, die für den Ablauf einer Beerdigung notwendig sind, nicht von den Angehörigen selbst übernommen werden können. Als Vertreter der Hinterbliebenen müssen daher Beerdigungsinstitute eingesetzt werden, deren Mitarbeiter den Angehörigen beratend zur Seite stehen und notwendige Aufgaben übernehmen. Zu diesen Aufgaben gehört beispielsweise die Überführung des Leichnams in einem Spezialfahrzeug, oft auch Leichenwagen genannt. Auch die Waschung, Vorbereitung und Einsargung des Verstorbenen für die Trauerfeier oder die Beisetzung des Sarges in ein Erdgrab wird von den Bestattern durchgeführt. Bei der Wahl des Beerdigungsinstituts bietet es sich oft an, Angebote von Bestattern zu vergleichen, da die Beerdigungskosten variieren können. Die Beerdigungskosten fallen für alle Leistungen an, die unmittelbar mit einer Erdbestattung und dem Todesfall zusammenhängen.

Wissenswertes und Tipps zu Beerdigungen

Bei einer Beerdigung haben die Teilnehmer häufig Fragen zum Ablauf der Beerdigung. Auch der Umgang mit Kindern bei einer Beerdigung oder die Auswahl passender Kleidung werfen oft Fragen auf. Einige Antworten sollen in den nachfolgenden Beiträgen gegeben werden. So wird auch ein Überblick über beliebte Blumen für die Beerdigung und deren Symbolik gegeben. Ebenso sollen Fachbegriffe und auch Dokumente erklärt werden, welche für die Erledigung verschiedener Formalitäten bei einer Beerdigung nötig sind. Dafür stehen unter anderem ein Bereich für Fragen und Antworten, aber auch ein Stichwörterverzeichnis zur Verfügung.

Weitere hilfreiche Informationen:

Bildquelle: © Knipseline / pixelio.de


Bewertung dieser Seite: 3.6 von 5 Punkten. (5 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)