Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kosten Baumbestattung

Die Baumbestattung ist eine alternative Bestattungsart, bei der die Urne mit der Asche des Verstorbenen an einem Baum beigesetzt wird. Diese Art der Bestattung wird immer häufiger gewählt und bietet sich besonders für naturverbundene Menschen an. Die Baumbestattung wird auf einigen Friedhöfen angeboten und ist zudem in speziellen Waldgebieten gestattet. Je nach Ort des Grabes unterscheiden sich die Kosten der Baumbestattung. Die Bestattung auf Friedhöfen ist meist teurer, da bei hohem Bedarf weniger Grabstellen angeboten werden können. Zu den Kosten der Baumbestattung zählen die Bestatterleistung, die Kremation sowie die Grabstelle.

Kosten der Baumbestattung

Die Baumbestattung, auch Waldbestattung genannt, setzt eine Einäscherung voraus. Zu den Kosten der Waldbestattung zählt daher wie bei der Feuerbestattung die Kremation. Das Krematorium führt diese für durchschnittlich 200,- bis 600,- Euro aus. Für die Einäscherung werden eine Bio-Urne und einfacher Verbrennersarg benötigt. Bio-Urnen können sehr individuell gestaltet sein. Einfachere Modelle sind für ca. 100,- Euro erhätlich, aufwendigere können 200,- bis 500,- Euro kosten. Verbrennersärge bieten Bestattungsinstitute für etwa 400,- bis 700,- Euro an. Die Kleidung für die Bestattung ist für 30,- bis 100,- Euro erhältlich. Wie bei allen Bestattungen gehören weiterhin die hygienische Versorgung für ungefähr 100,- bis 150,- Euro und die Überführung dazu, die sich nach der Entfernung berechnet. Wird eine Trauerfeier durchgeführt, ist diese entweder vor der Einäscherung am Sarg oder direkt vor der Beisetzung an der Urne möglich. Eine Trauerfeier mit Sarg ist teurer als die mit einer Urne. Eine Urnenfeier wird im Schnitt für 150,- Euro durchgeführt, Blumenschmuck von 100,- bis 200,- Euro kommt hinzu.

Kostenlos Bestatter vergleichen

Grabkosten bei Baumbestattungen

Bei der Waldbestattung muss ein Grab auf einem Friedhof mit der Möglichkeit der Baumbestattung - etwa ein Waldfriedhof - oder ein Platz in einem speziellen Wald erworben werden. Die Grabkosten der Baumbestattung können daher sehr unterschiedlich ausfallen. Die Kosten der Baumbestattung richten sich zudem danach, ob ein Gemeinschaftsbaum mit anderen Grabstellen oder ein Einzelbaum gewählt wird. Ein Einzelbaum beginnt preislich bei 2.700,- Euro und kostet bis zu 5.850,- Euro. Gemeinschaftsbäume sind bereits ab etwa 500,- Euro erhältlich. Auf Waldfriedhöfen wird bei nur 25 Jahren Nutzungszeit für ein Baumgrab (auch Waldgrab) ein Betrag von ca. 1.400 bis 2.000 Euro erhoben. Auch die Ruhezeiten variieren. Auf normalen Friedhöfen beträgt die Ruhezeit bei der Baumbestattung meist nur 20 bis 25 Jahre, in Wäldern sind es in der Regel 99 Jahre.

Einsparmöglichkeiten bei der Baumbestattung

Eine Waldbestattung kann durch eine gute Organisation individueller gestaltet werden. Dabei können die Kosten bei der Baumbestattung reduziert werden. Die Angehörigen können beispielsweise selbst die Sterbekleidung aus dem Besitz des Verstorbenen stellen und so etwa 50,- Euro sparen. Auch bei der Trauerfeier können die Hinterbliebenen aktiv mitwirken. Die Trauerrede und die musikalische Umrahmung der Feier können Familienmitglieder übernehmen. Somit sind Einsparungen von 350,- Euro für einen Redner und 150,- bis 250,- Euro für den Organisten möglich. Der Gesamtpreis kann um weitere hunderte Euro reduziert werden, wenn der Trauerkaffee nach der Baumbestattung von den Hinterbliebenen ausgerichtet wird. Gastronomische Einrichtungen sind wesentlich teurer. Generell entfallen bei der Baumbestattung die sonst üblichen Kosten der Grabpflege. Die Grabstelle bleibt in ihrem natürlichen Zustand. Zudem wird kein Grabstein benötigt, daher können auch die Kosten für den Steinmetz eingespart werden.

Weitere hilfreiche Informationen:


Bewertung dieser Seite: 4.0 von 5 Punkten. (30 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)