Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Grabsteine günstig kaufen

Grabsteine günstig kaufen

Neben den Bestatterleistungen und den Friedhofsgebühren ist der Kauf eines Grabsteins der dritte große Kostenfaktor bei einer Bestattung. Um Grabsteine günstig zu erwerben, sollten einige Dinge beachtet werden, denn die mögliche Preisspanne bei Grabsteinen ist sehr groß.


Grabsteine sind auf nahezu allen Gräbern zu finden, seien es Urnen- oder Sarggräber. Sie dienen zur Kennzeichnung des Grabes und enthalten in der Regel die Daten des Verstorbenen. Verschiedene Materialien kommen bei der Herstellung zum Einsatz, etwa Marmor, Granit, Kunststein oder Metall. Auf anonymen Gräbern und bei Naturbestattungen werden allerdings keine Grabsteine oder andere Grabmale aufgestellt. Bei einer Seebestattung ist kein Grab vorhanden, da die Urne im Meer beigesetzt wird. Baumbestattungen erfordern ebenfalls keinen Grabstein. Ein Baumgrab soll möglichst naturbelassen erhalten werden, daher wird kein Grabschmuck jeglicher Art niedergelegt.

Ein Steinmetz ist der richtige Ansprechpartner, wenn Angehörige einen Grabstein günstig erwerben möchten. Dieser berät die Angehörigen, fertigt den Grabstein komplett neu an oder bearbeitet einen seriell hergestellten Grabstein nach den Vorgaben der Kunden. Außerdem kennt ein Steinmetz die Anforderungen des jeweiligen Friedhofs. Denn in jeder Friedhofssatzung wird festgehalten, welche Grabstein-Formen und -Größen auf dem entsprechenden Friedhof zugelassen sind. Je nach Gestaltung und Material des Grabsteins können Kosten von mehreren tausend Euro anfallen.

Je individueller die Gestaltung eines Grabsteins ausfällt, desto höher sind die Kosten die für den Grabstein entstehen. Dies hängt unter anderem von Anzahl und Art der Zeichen ab. Die Buchstaben der Inschrift können zum Beispiel in den Grabstein graviert werden. Auch eine Gestaltung als Relief ist möglich. Dabei werden die Buchstaben aus Metall auf den Stein aufgesetzt. Dies ist jedoch meist teurer als eine einfach Gravur. Neben der Gestaltung spielt beim Preis eines Grabsteins vor allem die Größe und das Material eine Rolle. So ist Kunststein meist preisgünstiger als Naturstein. Um Grabsteine günstig zu erwerben greife viele Menschen mittlerweile auf Grabsteine zurück, die im Ausland – meist Indien oder China – gefertigt wurden. Der Steinmetz übernimmt dann nur noch die individuelle Anpassung des Steins. Alternativen zum Grabstein, vor allem bei kleineren Gräbern, sind sogenannte Grabplatten oder Grabkreuze. Bildquelle: © C. Sollmann, Bestattungen.de

Zum vorigen Beitrag Zum nächsten Beitrag