Skip to content
Seriöse Bestatter
Passende Angebote
Schnell und direkt
Kostenlos Bestatter vergleichen mit Bestattungsplanung

Hospizarbeit

Einrichtungen für Sterbebegleitung gibt es schon seit Jahrzehnten. Nach Angaben des deutschen Hospiz- und PallativVerband e.V. ist die Zahl der ambulanten Dienste und stationären Einrichtungen in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Das Ziel der Hospizarbeit ist es, Sterbenden und schwerkranken Menschen ein würdevolles Sterben zu ermöglichen. Dazu gehört vor allem die palliative Pflege und Versorgung, genauso wichtig ist es jedoch, den Betroffenen Zeit und ein offenes Ohr zu schenken und für die Angehörigen da zu sein.

Trauer ist keine Krankheit

Trauer löst im menschlichen Körper Reaktionen aus, die ein Trauernder oftmals nicht versteht. Professionelle Trauerbegleiter helfen Betroffenen dabei, diese Auswirkungen der Trauer zu verstehen und den Verlust einer Person zu verarbeiten. Trauerbegleiter unterstützen Menschen dabei eine Verlusterfahrung, beispielsweise durch den Tod einer geliebten Person oder durch eine Kündigung zu verarbeiten. Sie helfen, das Gefühl und die Auswirkungen der Trauer auf den eigenen Körper zu verstehen und die Trauer zum Ausdruck zu bringen.

Körperspende Voraussetzung: Bedingungen für den wissenschaftlichen Beitrag

Trauerschmuck: Haare von Verstorbenen aufbewahren?

Erbschaftssteuer

Hospize: Den Tod ins Leben integrieren

Friedhofsgebühren im Nachbarort

Trauerreisen zur Trauerbewältigung

Gültigkeit eines Testaments

QR-Code auf Grabstein: Digitales Andenken mit persönlicher Note