Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kosten Grabstein

Kosten Grabstein

Ein Grabstein weist eine Grabstelle aus und informiert Besucher der Grabstätte über den dort beigesetzten Verstorbenen. Die Gestaltung eines Grabsteins kann individuell vorgenommen werden. Die Kosten eines Grabsteins richten sich dabei unter anderem nach dem verwendeten Material, nach den gewünschten Motiven, nach den Buchstaben und Zeichen und nach den jeweiligen örtlichen Friedhofsgebühren. Neben Grabsteinen können auch Grabkreuze aufgestellt werden. Grabsteine haben im Vergleich zu Grabkreuzen allerdings eine weitaus längere Haltbarkeitsdauer.

Kosten für Materialien eines Grabsteins

Grabsteine können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Besonders in den letzten Jahren kamen immer weitere Materialien dazu, auf die Angehörige bei einer Beerdigung zurückgreifen können. Die meisten Grabsteine werden aus Naturstein gefertigt. Ein sehr hochwertiger und besonders für die Gestaltung von Grabsteinen geeigneter Naturstein ist beispielsweise Granit. Dieser wird besonders in Italien und Skandinavien abgebaut. Je nach Region, in der der Abbau durchgeführt wird, können die Farben des Granits unterschiedlich sein. Auch die Struktur kann variieren. Die Kosten eines Grabsteins aus Granit sind daher sehr unterschiedlich. Je nach Seltenheit des Gesteins und der Farbe können die Kosten für das Material zwischen 1.000,- Euro und 7.000,- Euro schwanken. Heutzutage wird oft auch Granit aus anderen Regionen der Erde importiert, etwa aus China, Brasilien oder Indien. Diese Steine sind meist etwas günstiger. Die Kosten für einen Grabstein aus einem anderen Material sind in der Regel geringer. So werden etwa Kunststeine oder andere Natursteine verwendet.

Anzeige

Formen von Grabsteinen

Für viele Hinterbliebene ist ein Grabstein eine Form der Ehrerbietung und der Verabschiedung. Der Grabstein dient somit auch als Erinnerungsstück. Eine individuelle Gestaltung ist daher oft gewünscht. Die gewünschten Elemente werden von einem Steinmetz in den Grabstein eingearbeitet. Dabei kann der Grabstein sowohl als Grundlage der Gestaltung dienen als auch direkt in die Gestaltung miteinbezogen werden. Ein Grabstein kann in verschiedenen Formen gestaltet sein. Dabei ist jedoch die Satzung des jeweiligen Friedhofs zu beachten. In dieser werden in der Regel bestimmte Vorgaben gemacht, die das Aussehen der Grabsteine betreffen. So soll ein einhetliches Gesamtbild des Friedhofs gewährleistet werden. Neben dem klassischen Grabstein können auch Urnenstelen, Breitsteine, Liegesteine, Grabdenkmäler und Urnensteine von Steinmetzen hergestellt werden. Demnach können nicht nur Gräber für Sargbeisetzungen, sondern auch Grabstätten für Urnen mit einem Urnen-Grabstein versehen werden. Die Kosten für die Formen des Grabsteins sind dabei weniger stark unterschiedlich als bei den Materialien. In der Regel werden einfache Formen günstiger angeboten.

Allgemeine Kosten für einen Grabstein

Ein weiterer Kostenfaktor beim Kauf eines Grabsteins sind die Kosten, die für die Arbeitszeit und das Handwerk des Steinmetzes anfallen. Dabei sind die Wünsche der Hinterbliebenen preisgebend. Je mehr Details in den Grabstein eingearbeitet werden sollen, desto höher sind auch die Preise für einen modernen Grabstein. Das gilt auch für die Anzahl an Buchstaben, die verwendet werden. In der Regel wird der Name, das Geburtsdatum, das Sterbedatum und ein kurzer Spruch auf einem Grabstein verewigt. Eine weitere Möglichkeit sind sogenannte Grabstein Bilder. Zudem können auch Trauersprüche in die Grabsteine eingearbeitet werden. Dadurch werden die Kosten allerdings erhöht. Im Allgemeinen betragen die Kosten für einen Grabstein für eine Sarggrabstätte etwa zwischen 1.500,- und 5.500,- Euro. Die Preise für einen Grabstein eines Urnengrabfeldes betragen etwa 1.250,- bis 3.000,- Euro.

Weitere hilfreiche Informationen:

Bildquelle: © C. Sollmann, Bestattungen.de


Bewertung dieser Seite: 3.5 von 5 Punkten. (45 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)