Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Allgemeines

Die Gesellschaft für Bestattungen und Vorsorge mbH (im Folgenden auch „GBV“) betreibt unter www.bestattungsplanung.de ein Informations- und Vergleichsportal, auf dem sich interessierte Kunden zu Leistungen und Preisen verschiedener Anbieter von Bestattungs- und Vorsorgeleistungen (im Folgenden auch „Anbieter“) informieren können. Ein Vertrag über Bestattungs- oder Vorsorgeleistungen kommt ausschließlich zwischen Kunde und Anbieter zustande. GBV versteht sich insofern als Vermittler und bietet selbst keine Bestattungs- und Vorsorgeleistungen an.

§2 Nutzung von Bestattungsplanung.de

1. Unter dem Menüpunkt „Vergleich“ kann der Kunde Angebote verschiedener Anbieter anfordern. Falls verfügbar, bekommt der Kunde sofort nach Eingabe und Absendung der Anfragedaten passende Angebote zugeschickt. Kunden können sich bzgl. ihrer Anfrage kostenlos von GBV beraten lassen oder direkt mit den in den Angeboten genannten Anbietern Kontakt aufnehmen. Die Angebote der Anbieter basieren auf den Anfragedaten des Kunden. Zusätzliche Leistungen können jedoch später vom Kunden direkt beim Anbieter beauftragt werden. Für diese Zusatzleistungen kann sich der Gesamtpreis beim Anbieter ändern.
2. Die Nutzung von Bestattungsplanung.de ist für den Kunden kostenlos. Eine Verpflichtung, ein Angebot eines Anbieters anzunehmen, besteht nicht. GBV erhält eine Provision von den Anbietern.

§3 Mitwirkungspflichten des Kunden

1. Der Kunde verpflichtet sich, Anfragen nur zu erstellen, wenn ein konkretes Interesse an Bestattungs- und/oder Vorsorgeleistungen vorhanden ist. Der Kunde versichert, dass die in der Anfrage genannten Angaben zu seiner Person wahrheitsgemäß, aktuell und vollständig sind.
2. Anbietern ist es grundsätzlich untersagt, selbst Anfragen aufzugeben. Stellt ein Anbieter trotzdem eine Anfrage bei www.bestattungsplanung.de, versichert der Anbieter in diesem Fall, eine pauschale Vertragsstrafe in Höhe von 1.000,00 Euro zzgl. Mehrwertsteuer an GBV zu entrichten. Soweit nicht anders vereinbart, ist diese Vertragsstrafe innerhalb von sieben Werktagen nach Rechnungsstellung zu entrichten.
3. Nach Durchführung des Auftrags kann der Kunde den entsprechenden Anbieter bewerten. Die Bewertung wird auf www.bestattungsplanung.de veröffentlicht. Der Kunde sichert zu, die Bewertung wahrheitsgemäß abzugeben, sachlich zu halten und keine Schmähkritik zu üben. GBV behält sich das Recht vor, Bewertungen von der Webseite zu löschen, die nicht den vorgenannten Bestimmungen entsprechen.
4. Der Kunde verpflichtet sich, die Urheberrechte und sonstigen gewerblichen Schutzrechte von GBV zu achten. Eine Vervielfältigung, Verwertung oder sonstige Nutzung der Inhalte von Bestattungsplanung.de ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von GBV gestattet.
5. Der Kunde verpflichtet sich weiterhin, Handlungen wie das Versenden oder Einstellen von Viren oder sonstigen Programmen (Spyware, Malware, Trojanische Pferde u. ä.) zu unterlassen. Ferner sind alle Handlungen zu unterlassen, die den Bestand oder Betrieb des Datennetzes oder Rechenzentrums von GBV oder seiner Nutzer gefährden könnten.
6. Sobald konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass ein Kunde gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder diese AGB verletzt oder dass zum Schutz anderer Nutzer ein berechtigtes Interesse daran besteht, kann GBV den Kunden die weitere Nutzung sperren. Weitergehende Ansprüche und Rechte von GBV bleiben davon unberührt.

§4 Haftung

1. Das Angebot von Bestattungsplanung.de dient ausschließlich allgemeinen Informations- und Vergleichszwecken und soll eine professionelle Beratung oder Auskunftserteilung weder darstellen noch diese in irgendeiner Weise ersetzen.
2. GBV kann nicht gewährleisten, dass die vorgeschlagenen Angebote die günstigsten Angebote auf dem Markt sind. Weiterhin übernimmt GBV keine Gewähr für die in Angeboten von Anbietern genannten Preise und Leistungen. GBV ist kein Vertreter eines Anbieters oder Vertragspartei eines späteren Vertrags des Anbieters mit dem Kunden. Folglich haftet GBV nicht für aus diesem Vertrag entstehende Ansprüche einer Partei.
3. GBV bemüht sich, für die von Kunden eingestellten Anfragen passende Angebote von Anbietern zu vermitteln. GBV kann jedoch nicht gewährleisten, dass für jede Anfrage auch tatsächlich Angebote von Anbietern abgegeben werden.
4. Trotz umfangreicher Bemühungen kann GBV keine permanente Erreichbarkeit des eigenen Angebots im Internet gewährleisten und übernimmt damit auch keine Haftung für Schäden, die daraus entstehen. Dem Kunden ist das Sicherheitsrisiko, das mit der Benutzung des Internets verbunden sein kann, bekannt.

§5 Informationen zum Datenschutz

Für das Angebot von Bestattungsplanung.de gilt die unter www.bestattungsplanung.de einsehbare Datenschutzerklärung.

§6 Änderungen

GBV behält sich das Recht vor, diese AGB sowie alle Richtlinien, Disclaimer oder sonstige das Rechtsverhältnis regelnde Bestimmung jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen.

§7 Schlussvorschriften

1. Das Angebot von Bestattungsplanung.de kann nur durch Kunden wahrgenommen werden, die unbeschränkt geschäftsfähig im Sinne der §§ 104 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches sind.
2. Sollten einzelne Klauseln dieser AGB ganz oder teilweise ungültig sein oder werden, berührt das die Wirksamkeit der übrigen Klauseln bzw. der übrigen Teile dieser Klauseln nicht.

§8 Vertretungsberechtigte

Bestattungsplanung.de wird von der GBV Gesellschaft für Bestattungen und Vorsorge mbH betrieben und hat seinen Sitz in der Arndtstraße 25, 22085 Hamburg und wird vertreten durch seine Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Daniel Grözinger, Thomas Hellwege, Dipl.-Kfm. Sven Schmidt, Daniel Schuldt.

Stand: 16.03.2015



Die AGB zum Download finden Sie hier.