Luftbestattungsverfügung

Luftbestattungsverfügung

Die Luftbestattung zählt zu den Naturbestattungen und ist eine Alternative zu den üblichen Bestattungsarten. Bei der Luftbestattung wird die Asche des Verstorbenen aus der Luft verstreut. Dies kann aus einem Flugzeug, einem Hubschrauber oder einem Heißluftballon geschehen. In Deutschland ist die Verstreuung der Asche nur über der Nord- und Ostsee erlaubt und darf nur erfolgen, wenn der Verstorbene eine Bindung zur See nachweisen kann. Im europäischen Ausland kann eine Luftbestattung hingegen beispielsweise über einer Almwiese (wie in der Schweiz) oder über den Wäldern stattfinden, zum Beispiel in Frankreich.


Ablauf der Bestattung

Bei der Luftbestattung wird der Leichnam zunächst der Kremation zugeführt. Die Asche des Verstorbenen wird anschließend durch ein das gewählte Flugmittel über den Ort der geplanten Verstreuung geflogen. Ist der Ort erreicht, wird die Asche dort in den Wind gestreut. Die Angehörigen des Verstorbenen können an dem Flug teilnehmen, allerdings ist die Zahl der Teilnehmer je nach Flugmittel begrenzt.

Sterbegeldversicherung

Jetzt informieren und unverbindliches
Angebot anfordern!

unverbindliches Angebot

Wichtigkeit der Luftbestattungsverfügung

Um eine Luftbestattung durchführen zu können, ist es notwendig, dass der Verstorbene diese Bestattungsart ausdrücklich gewünscht hat. Es empfiehlt sich daher, bereits zu Lebzeiten eine Verfügung zu verfassen, in der dieser Wille niedergeschrieben steht. Für diese Bestattungsart ist in jedem Falle eine Genehmigung von amtlicher Seite aus erforderlich.

Luftbestattungsverfügung zum Download

Wie auch bei der Patientenverfügung empfiehlt es sich, die Erklärung von mindestens einer weiteren Person bestätigen zu lassen, damit keine Zweifel an der Echtheit der Luftbestattungsverfügung aufkommen. Zudem ist es sinnvoll, die Verfügung im Abstand von zwei bis drei Jahren erneut zu unterzeichnen, um dem bestehenden Wunsch nach dieser Bestattungsart weiterhin Gültigkeit zu verleihen. Ein Muster für eine Luftbestattungsverfügung finden Sie im Downloadbereich von Bestattungsplanung.de. Das Dokument steht Ihnen kostenlos zur Verfügung und kann bequem zu Hause ausgefüllt werden.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen die vorstehenden Ausführungen lediglich einen ersten Überblick zum Thema Luftbestattungsverfügung bieten sollen und keine juristische Beratung ersetzen.

Weitere hilfreiche Informationen:

Bildquelle: © Bestattungen.de


Bewertung dieser Seite: 5.0 von 5 Punkten. (3 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)